Unsere individuellen Reifenlagerhallen – unendlich viele Möglichkeiten


Unsere Hallen sind auf Dauer ausgerichtete Gebäude. Die Basis bildet eine Stahlkonstruktion, die eine individuelle Anpassung an die betrieblichen Notwendigkeiten möglich macht. Auf Grund der Stahlbau-Bauweise können  auch große Spannweiten überbrückt werden, so dass genügend Platz im Inneren des Gebäudes vorhanden ist.







Reifen richtig lagern – Reifenlagerhallen von Circle Hallensysteme


Lagerhallen sind ein Ort im logistischen System, in dem Güter und Waren vorübergehend oder auf Dauer gelagert werden. Lagerhallen müssen funktional sein, da sie Liefer- und Empfangspunkt sind. Speziell Reifenlagerhallen müssen unter anderem auch aus unternehmerischer Sicht gewährleisten,

  • dass möglichst viele Räder und Reifen auf einem begrenztem Raum eingelagert werden können,
  • dass die Räder und Reifen dabei keinen großen Licht- und Temperaturschwankungen unterliegen,
  • dass gesetzliche Vorgaben wie Brandschutzauflagen Berücksichtigung finden,
  • dass ausreichend breite Gänge zwischen den Regalen eingeplant werden, um gegebenenfalls auch mit einem Regalbediengerät arbeiten zu können,
  • dass ein optimales Räderlager die Druckstellen bei lang eingelagerten Räder und Reifen vermeidet.

Keine Kompromisse bei der Qualität

Wie bei all unseren individuellen Hallen können Sie sich auch hier auf Qualität „Made in Germany“ verlassen.

Um den Kunden qualitativ hochwertige Reifenregale „Made in Germany“ liefern zu können, arbeiten wir eng mit unserem Kooperationspartner Aczent Lagertechnik zusammen. Die Reifenregale von Aczent Lagertechnik wurden speziell zur schonenden Reifeneinlagerung entwickelt. Durch das spezielle Traversenprofil liegen die Reifen im Gegensatz zu Wettbewerbsprodukten nicht auf den Kanten, sondern durch die abgerundeten Traversen wie in einem Bett. Dadurch werden Druckstellen vermieden, die bei herkömmlichen Reifenregalen durch die Kanten entstehen können. Dieser Aspekt ist insbesondere bei der Einlagerung von Kundenrädern wichtig, da diese eine komplette Saison unbewegt im Reifenregal stehen.